Moderne Therapiemöglichkeiten bei Schwerhörigkeit

Beschreibung

Informationsveranstaltung in Kooperation mit der Volkshochschule

Diagnostik, konservative und operative Therapie von Ohrerkrankungen

In Deutschland leben etwa 15 Millionen Menschen mit einer behandlungsbedürftigen Schwerhörigkeit. Die häufigsten Ursachen, ihre Erkennung und Behandlung werden in dem Vortrag dargestellt. Schwerpunkt stellt die operative Therapie einschließlich moderner Techniken der Mittelohrchirurgie sowie der fast nicht mehr überschaubaren Zahl mittlerweile zur Verfügung stehender Implantate. Hier bahnt sich eine engere Kooperation zwischen dem Klinikum und ortsansässigen Hörgeräteakustikern an.

Referent:
Prof. Dr. P. R. Issing
Chefarzt der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf-, Hals- und Plastische Gesichtschirurgie

Ort:
Hörsaal 1 im Klinikum

Termin

Dienstag, 4. Oktober 18:00 Uhr

Adresse

Klinikum Bad Hersfeld
Seilerweg 29
36251 Bad Hersfeld

ACHTUNG

Neben zahlreichen Veranstaltungen für unsere Patienten und Interessierten führen wir als Akademisches Lehrkrankenhaus regelmäßig medizinische Fortbildungen für niedergelassene Ärzte und PJler durch. Ebenso laden unserer Chefärzte zu Fachkolloquien ein.

Hier finden Sie die Vortragsveranstaltungen von Juli-Dezember 2022 im Überblick


Weitere Infos