Betriebliches Gesundheitsmanagement

Das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) ist ein ganzheitliches Managementsystem, welches sich aus zwei Bausteinen zusammensetzt, der Gesundheitsförderung und dem Arbeitsschutz. Der Grundgedanke zur Implementierung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements ist es, die Arbeitsfähigkeit des Menschen zu erhalten, zu fördern und zu stärken.

Das betriebliche Gesundheitsmanagement im Herz-Kreislauf-Zentrum Klinikum Hersfeld-Rotenburg orientiert sich primär an den Ansprüchen seiner Mitarbeiter. Der Aufbau wurde unter Beachtung der DIN SPEC 91020 durchgeführt. Die hierin enthaltenen Forderungen ein betriebliches Gesundheitsmanagement wurden einbezogen und integriert.