„Zeit für Momente“ feiert Jubiläum

5 Jahre Betreuungsgruppe am Klinikum

Im November 2009 war Startschuss für ein besonderes Betreuungsangebot für Menschen mit „eingeschränkter Alltagskompetenz“ durch die Häusliche Pflege des Klinikums. Singen, Spielen, Basteln oder Kochen und ein gemeinsames Abendessen sind Bestandteile des Angebotes der Häuslichen Krankenpflege für bis zu 10 Senioren.

„Hier steht der Spaß im Vordergrund“ sagt die Leiterin der Gruppe, Tanja Kechter „Es werden im besonderen Maße die Wünsche der Gäste berücksichtigt. Die Angebote sollen nicht fordern, sondern motivieren. Davon profitieren nicht nur die Betroffenen, sondern auch deren Angehörige oder Lebenspartner. Sie erfahren für einige Stunden Entlastung in der Gewissheit, dass der Betroffene gut aufgehoben ist.“

„Wichtig ist es, einen stets wiederkehrenden Ablauf, eingebettet in Rituale, zu gewährleisten“ erläutert Helma Kesten, Pflegedienstleitung der Häuslichen Krankenpflege. „ Unser Hauptziel ist es, unsere Gäste in ihren noch vorhandenen Fähigkeiten zu fördern und zu bestärken, so gehört auch das gemeinsame Singen und leichte Gymnastik zum festen Ablauf des Nachmittags“ so Kesten weiter.

Das Betreuungsangebot der Häuslichen Krankenpflege des Klinikums findet einmal wöchentlich, Mittwoch von 15:30 Uhr – 18:30 Uhr statt. Die Zielgruppe sind Einwohner der Kernstadt Bad Hersfeld und deren Stadtteile.

Anmeldung und Informationen zur Betreuungsgruppe unter 06621/88-1050.

Die Kosten werden nach Antrag von der Pflegeversicherung übernommen. 

Notfallversorgung

Aktuelles zur Besucherregelung: 3G notwendig

Für Patienten

  • keine 3G-Kontrolle
  • Bitte geben Sie Ihre Daten über den Fragebogen an bzw. nutzen Sie die Luca-App

Für Besucher

  • Besuchszeit von 14:00 bis 19:00 (außerhalb dieser Zeiten sind Ausnahmen möglich, sofern Sie eine Absprache mit dem behandelnden Arzt treffen)
  • Temperaturmessung
  • 3G Kontrolle (offizieller Impf- oder Genesenennachweis, offizielles negatives Testergebnis <24h)
  • Bitte geben Sie Ihre Daten über den Fragebogen an bzw. nutzen Sie die Luca-App

 Fragebogen Besucher, Fremdfirmen, Patienten (ambulant) "Corona"

Zugangsregelungen

Abgabe von Wäsche, Taschen und persönlichen Utensilien bitte am Haupteingang von 11:00 bis 12:00 und 17:00 bis 19:00 Uhr.

Freier Durchgang für Patienten
Zugangsregelungen im Klinikum Bad Hersfeld angepasst
Das Klinikum Bad Hersfeld hat in Abstimmung mit dem örtlichen Gesundheitsamt eine Erleichterung für Patienten beschlossen.
Patienten mit einem Termin in der Strahlentherapie, Mammographie Screening, Physiotherapie, für eine Stationäre Aufnahme,  eine Ambulante Operation,  im MVZ Augen oder Nuklearmedizin dürfen nun unter Voraussetzung der 3Gs (Geimpft, Genesen, Getestet)  - Geimpft (Nachweis über Impfpass oder Bescheinigung), Genesen (Bestätigungsschreiben des Gesundheitsamtes), Getestet (Nachweis eines öffentlichen Testzentrums- nicht älter als 24h-, Selbsttests werden nicht anerkannt) und idealerweise mit der LUCA App ohne weitere Kontrollen das Klinikum betreten. Diese Regelung trifft ebenfalls auf das MVZ am Klinikum zu.
Für Besucher und Vertreter gelten weiterhin die 3 Gs, sie registrieren sich, wie auch die fußläufigen Patienten der Notaufnahme, mit dem Erfassungsbogenbogen.

FAQs zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025

Finden Sie hier Fragen & Antworten zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025.

Oder laden Sie die  FAQs Klinikum Hersfeld-Rotenburg direkt herunter.