Schranke hoch fürs Parkhaus am Klinikum

Besucher und Patienten des Bad Hersfelder Klinikums sowie Anwohner können endlich aufatmen: Um 16.15 Uhr öffnete sich am Freitag zum ersten Mal die Schranke des Parkhauses am Seilerweg. Kurz zuvor hatten Martin Ködding, Geschäftsführer des Klinikums, Landrat Dr. Michael Koch, Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz, Bürgermeister Thomas Fehling und Architekt Frank Dorbritz das Absperrband symbolisch durchschnitten.

„Was lange währt, wird endlich gut“, meinte Dr. Michael Koch. Eine Redensart, die wie die Faust aufs Auge auf das Vier-Millionen-Euro-Projekt zutrifft, für dessen Realisierung eine Riesen-Portion Geduld vonnöten war. Von einem guten Tag für Patienten und Anwohner sprach der Landrat. „Die Parksituation war so nicht mehr zumutbar“, betonte er. Endlich werde der Parkdruck und der Leidensweg für die Anwohner reduziert, unterstrich Thomas Fehling. „Dafür mussten ein paar Schleifen gedreht werden.“

Das Klinikum ist sowohl Bauherr als auch Betreiber des Parkhauses, das mit einem rechteckigen Grundriss aufwartet und sich quasi mit der Fläche einer Sporthalle in den Hang am Seilerweg schmiegt. Wie Architekt Frank Dorbritz berichtete, ist der dreigeschossige Neubau als offenes Parkhaus im sogenannten Split-Level-System konzipiert worden.

Die halbgeschossig zueinander versetzten Parkebenen bieten Raum für 216 großzügig bemessene Pkw-Stellplätze. Dazu zählen zwölf Eltern-Kind-Parkbuchten sowie elf Frauen- und neun Behindertenparkplätze. Zudem wartet das Bauwerk mit elf Elektroladestationen auf. Eine kleine Baustelle muss allerdings noch behoben werden: „Das Areal rund ums Parkhaus muss noch bepflanzt werden“, erläuterte Martin Ködding. Offiziell soll das Bauwerk am Samstag, 9. September, eingeweiht werden.

Das Parkhaus am Seilerweg kann rund um die Uhr frequentiert werden. Werktags kostet die erste Parkstunde 1,50 Euro, jede weitere einen Euro. Samstags, sonntags und an Feiertagen muss pro Stunde ein Euro gezahlt werden. Der Nachttarif liegt bei 1,50 Euro. Ein Ladevorgang für Elektrofahrzeuge schlägt mit zwei Euro zu Buche. (Stefanie Harth) +++

Artikel in Osthessen-News vom 19.08.2017

Notfallversorgung

 Fragebogen Besucher, Fremdfirmen, Patienten (ambulant) "Corona"

Fragebogen Patienten (stationär)

Zugangsregelungen

FAQs zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025

Finden Sie hier Fragen & Antworten zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025.

Oder laden Sie die  FAQs Klinikum Hersfeld-Rotenburg direkt herunter.