Palliativstation erhält Spende von Rotaract

Soziales Engagement ist Programm

Das Palliativteam Waldhessen hatte diese Woche Besuch. Die Rotaract-Pastpräsidentin Jana Klee in Begleitung von Ingo Koinzer und Johannes Lassner besuchten die Palliativstation des Klinikums um eine Spende in Höhe von 1.111 € an die Leiterin Dr. med. Ulrike Mäthrich und ihr Team zu übergeben.

Diese Summe war im Rahmen der Feier zum 15 jährigen Bestehen des Rotaract Clubs Bad Hersfeld-Rotenburg, zu dem sich über 100 Mitglieder der rotarischen Familie aus ganz Deutschland versammelt hatten, durch Spenden zusammengekommen.

Klangschalen für die Musiktherapie

Im Rahmen der Besichtigung erläuterten Psychoonkologin Margarete Temme, Krankenschwester Daniela Stiebing und Dr. med. Ulrike Mäthrich die Gedanken rund um die Verwendung der Spendenmittel. Hier sollen zur rezeptiven Musiktherapie Klangschalen angeschafft werden. „ Sie haben mit ihrer Spende den Impuls gegeben, sich im Team mit dem Thema Klangtherapie auseinanderzusetzen. Wir werden Mitarbeiter unseres Teams zu dieser speziellen Therapieform weiterbilden lassen“ sagte Dr. med. Ulrike Mäthrich zum Abschluss.

Ansprechpartner


Dr. med. Ulrike Mäthrich
Tel.
06621 / 88 922629

Visitenkarte & Kontakt

Notfallversorgung

Aktuelles zur Besucherregelung: 3G notwendig

Für Patienten

  • keine 3G-Kontrolle
  • Bitte geben Sie Ihre Daten über den Fragebogen an bzw. nutzen Sie die Luca-App

Für Besucher

  • Besuchszeit von 14:00 bis 19:00 (außerhalb dieser Zeiten sind Ausnahmen möglich, sofern Sie eine Absprache mit dem behandelnden Arzt treffen)
  • Temperaturmessung
  • 3G Kontrolle (offizieller Impf- oder Genesenennachweis, offizielles negatives Testergebnis <24h)
  • Bitte geben Sie Ihre Daten über den Fragebogen an bzw. nutzen Sie die Luca-App

 Fragebogen Besucher, Fremdfirmen, Patienten (ambulant) "Corona"

Zugangsregelungen

Abgabe von Wäsche, Taschen und persönlichen Utensilien bitte am Haupteingang von 11:00 bis 12:00 und 17:00 bis 19:00 Uhr.

Freier Durchgang für Patienten
Zugangsregelungen im Klinikum Bad Hersfeld angepasst
Das Klinikum Bad Hersfeld hat in Abstimmung mit dem örtlichen Gesundheitsamt eine Erleichterung für Patienten beschlossen.
Patienten mit einem Termin in der Strahlentherapie, Mammographie Screening, Physiotherapie, für eine Stationäre Aufnahme,  eine Ambulante Operation,  im MVZ Augen oder Nuklearmedizin dürfen nun unter Voraussetzung der 3Gs (Geimpft, Genesen, Getestet)  - Geimpft (Nachweis über Impfpass oder Bescheinigung), Genesen (Bestätigungsschreiben des Gesundheitsamtes), Getestet (Nachweis eines öffentlichen Testzentrums- nicht älter als 24h-, Selbsttests werden nicht anerkannt) und idealerweise mit der LUCA App ohne weitere Kontrollen das Klinikum betreten. Diese Regelung trifft ebenfalls auf das MVZ am Klinikum zu.
Für Besucher und Vertreter gelten weiterhin die 3 Gs, sie registrieren sich, wie auch die fußläufigen Patienten der Notaufnahme, mit dem Erfassungsbogenbogen.

FAQs zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025

Finden Sie hier Fragen & Antworten zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025.

Oder laden Sie die  FAQs Klinikum Hersfeld-Rotenburg direkt herunter.

Dr. med. Ulrike Mäthrich

Dr. med. Ulrike Mäthrich

Ltd. Abteilungsärztin
Palliativmedizin


Klinikum Bad Hersfeld GmbH
Seilerweg 29
36251 Bad Hersfeld


Tel.: 06621 / 88 922629

Sie können direkt mit Dr. med. Ulrike Mäthrich per Email Kontakt aufnehmen. Klicken Sie hierzu bitte untenstehenden Button an.