Orthopädische Klinik Bad Hersfeld unter den Besten in Hessen

KTQ Zertifikat erhalten.

Nun ist es amtlich, die orthopädische Klinik in Bad Hersfeld ist mit Spitzenergebnissen im Bereich Patientenorientierung, Mitarbeiterorientierung, Sicherheit, Informations-und Kommunikationswesen, Führung und Qualitätsmanagement von der Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen (KTQ) zertifiziert und bewertet worden.

„Darauf sind wir natürlich besonders stolz und werden alles daran setzen, dass das auch in Zukunft so bleibt“, das waren die Worte vom Geschäftsführer des Bad Hersfelder Klinikums, Martin Ködding vor den versammelten Ärzten, Mitarbeitern und Gästen im Foyer der Klinik.

Ködding weiter, die Zertifizierung dauerte für das Klinikum und die Orthopädie gemeinsam sieben Tage, davon in der Orthopädie einen Tag, das hat viel Arbeit und Mühe bei den Vorbereitungen zur KTQ - Zertifizierung gekostet. Besonders die Ärzte und Mitarbeiter der verschiedenen Abteilungen waren sehr gefordert bei den aufwändigen und mitunter mühsamen Überprüfungen zur Zertifizierung. Für diesen Einsatz aller Beteiligten bedankte er sich, es ist unser aller Erfolg und darauf können die 110 Mitarbeiter und 11 Ärzte dieses Hauses besonders stolz sein. Nicht umsonst zählt die Bad Hersfelder Orthopädie zu den Besten Fachkliniken in Hessen.

Die Geschäftsführerin der KTQ, Gesine Dannenmaier bezeichnete in ihrer kurzen Ansprache das Ergebnis der Überprüfungen und der damit verbundenen erfolgreichen Zertifizierung der Orthopädie als ein Super Ergebnis. Ein großes Lob bekamen auch die Ärzte und Mitarbeiter von ihr. Bei der Qualifizierung geht es nicht nur um die medizinische Versorgung, sondern auch das ganze Umfeld und das Ambiente muss gut sein, der Patient soll sich wohlfühlen.

Gesine Dannenmaier überreichte im Anschluss ihrer Rede die Zertifikat-Urkunde an den Chefarzt der Orthopädie, Dr. Thomas Härer.
Für den verhinderten Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt war die Kreisbeigeordnete Anja Zilch gekommen und gratulierte für die erfolgreiche Zertifizierung.

Chefarzt Dr. Thomas Härer war außerordentlich zufrieden mit dem Ergebnis und bedankte sich bei seinen Mitarbeitern, die alle ohne Ausnahme, an der erfolgreichen Zertifizierung beteiligt waren. „Sie haben eine hervorragende Arbeit gemacht“, so die Dankesworte von Dr. Härer an die versammelten Mitarbeiter seines Hauses. (GM)

Ansprechpartner

Thomas Härer

Dr. med. Thomas Härer
Tel. 06621 / 6506- 110
Fax 06621 / 6506- 500

Visitenkarte & Kontakt

Notfallversorgung

Aktuelles zur Besucherregelung: 3G notwendig

Für Patienten

  • keine 3G-Kontrolle
  • Bitte geben Sie Ihre Daten über den Fragebogen an bzw. nutzen Sie die Luca-App

Für Besucher

  • Besuchszeit von 14:00 bis 19:00 (außerhalb dieser Zeiten sind Ausnahmen möglich, sofern Sie eine Absprache mit dem behandelnden Arzt treffen)
  • Temperaturmessung
  • 3G Kontrolle (offizieller Impf- oder Genesenennachweis, offizielles negatives Testergebnis <24h)
  • Bitte geben Sie Ihre Daten über den Fragebogen an bzw. nutzen Sie die Luca-App

 Fragebogen Besucher, Fremdfirmen, Patienten (ambulant) "Corona"

Zugangsregelungen

Abgabe von Wäsche, Taschen und persönlichen Utensilien bitte am Haupteingang von 11:00 bis 12:00 und 17:00 bis 19:00 Uhr.

Freier Durchgang für Patienten
Zugangsregelungen im Klinikum Bad Hersfeld angepasst
Das Klinikum Bad Hersfeld hat in Abstimmung mit dem örtlichen Gesundheitsamt eine Erleichterung für Patienten beschlossen.
Patienten mit einem Termin in der Strahlentherapie, Mammographie Screening, Physiotherapie, für eine Stationäre Aufnahme,  eine Ambulante Operation,  im MVZ Augen oder Nuklearmedizin dürfen nun unter Voraussetzung der 3Gs (Geimpft, Genesen, Getestet)  - Geimpft (Nachweis über Impfpass oder Bescheinigung), Genesen (Bestätigungsschreiben des Gesundheitsamtes), Getestet (Nachweis eines öffentlichen Testzentrums- nicht älter als 24h-, Selbsttests werden nicht anerkannt) und idealerweise mit der LUCA App ohne weitere Kontrollen das Klinikum betreten. Diese Regelung trifft ebenfalls auf das MVZ am Klinikum zu.
Für Besucher und Vertreter gelten weiterhin die 3 Gs, sie registrieren sich, wie auch die fußläufigen Patienten der Notaufnahme, mit dem Erfassungsbogenbogen.

FAQs zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025

Finden Sie hier Fragen & Antworten zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025.

Oder laden Sie die  FAQs Klinikum Hersfeld-Rotenburg direkt herunter.

Dr. med. Thomas Härer

Thomas Härer

Dr. med. Thomas Härer

Chefarzt und Ärztlicher Direktor


Orthopädie Bad Hersfeld GmbH
Am Hopfengarten 16
36251 Bad Hersfeld


Tel.: 06621 / 6506- 110
Fax: 06621 / 6506- 500

Sie können direkt mit Dr. med. Thomas Härer per Email Kontakt aufnehmen. Klicken Sie hierzu bitte untenstehenden Button an.