Neujahrsempfang in Rotenburg


Im Rahmen des Rotenburger Neujahrsempfangs im voll besetzten Bürgersaal stellte sich Martin Ködding (r.) den Fragen von Bürgermeister Christian Grunwald.

Ein Jahr HKZ (Herz-Kreislauf-Zentrum) unter dem Dach des Klinikverbundes „Klinikum Bad Hersfeld-Rotenburg“ bewertete Geschäftsführer Martin Ködding positiv. „Ich würde die gleiche Empfehlung wieder aussprechen“ und ergänzt: „Ein Krankenhaus, zwei Standorte - gemeinsam sind wir stark“ ist das Erfolgskonzept des zehntgrößten Gesundheitsstandortes in Hessen. Ködding erläuterte die Notwendigkeit des Umzuges der Psychiatrie und der Orthopädie von Bad Hersfeld nach Rotenburg in die Räumlichkeiten des HKZ. Den Rotenburgern und ihren Gästen aus nah und fern versprach er: „Die Adventskerze am HKZ wird 2018 wieder leuchten“. ... (OSTHESSEN-NEWS)

Zum kompletten Bericht von OSTHESSEN-NEWS

Für facebook-Nutzer hat die Stadt Rotenburg ein Video der Veranstaltung veröffentlicht:
https://www.facebook.com/rotenburg/videos/1769907186376147/  (Interview mit Martin Ködding ab 1:05 Std.)

Notfallversorgung

 Fragebogen Besucher, Fremdfirmen, Patienten (ambulant) "Corona"

Fragebogen Patienten (stationär)

ACHTUNG! Geänderte Zufahrt zum Klinikum
Ab dem 1. September wird der Kreuzungsbereich zwischen dem Seilerweg, der Friedrich-Ebert-Straße und dem Vlämenweg in Bad Hersfeld gesperrt.

Hier finden Sie den Umleitungsplan

FAQs zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025

Finden Sie hier Fragen & Antworten zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025.

Oder laden Sie die  FAQs Klinikum Hersfeld-Rotenburg direkt herunter.