Neues Mitglied im Aufsichtsrat des Klinikum Hersfeld-Rotenburg

Zu der 131. Aufsichtsratssitzung im Cafe Rosengarten am HKZ begrüßten Vorsitzender Dr. Michael Koch und Geschäftsführer Martin Ködding den „Neuen“ auf das Herzlichste. „Wir freuen uns, Christian Grunwald in dem Aufsichtsgremium des größten Dienstleistungsunternehmens des Landkreises begrüßen zu dürfen. Dies ist ein Zeichen für die exzellente Zusammenarbeit zwischen der Stadt Rotenburg, dem Klinikum und dem Landkreis als Eigentümer des zum Unternehmensverbund Klinikum Hersfeld-Rotenburg gehörigen Herz-Kreislauf-Zentrums", so Dr. Koch in seiner Einführung. Martin Ködding ergänzte: „Eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Christian Grunwald auf dem kurzen Dienstweg ist uns in der Vergangenheit immer gelungen und wir sind daher froh, dass er die Möglichkeit wahrnimmt, sich im Aufsichtsrat einzubringen.“

Christian Grunwald sagt: „Ich bin der Berufung in den Aufsichtsrat gerne gefolgt. Als „Standortbürgermeister Rotenburg“ mit dem Herz- Kreislauf-Zentrum und dessen 900 Mitarbeitern liegt mir das Klinikum Hersfeld-Rotenburg natürlich am Herzen. Dies werte ich auch als Signal in Richtung der Bevölkerung Rotenburgs, dass wir eine wichtige Stellung im Gesundheitskonzern des Landkreises einnehmen."

Hier finden Sie den Bericht aus der Hersfelder-Zeitung vom 31.08.2018

Notfallversorgung

 Fragebogen Besucher, Fremdfirmen, Patienten (ambulant) "Corona"

Fragebogen Patienten (stationär)

Zugangsregelungen

Abgabe von Wäsche, Taschen und persönlichen Utensilien bitte am Haupteingang von 11:00 bis 12:00 und 17:00 bis 19:00 Uhr.

FAQs zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025

Finden Sie hier Fragen & Antworten zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025.

Oder laden Sie die  FAQs Klinikum Hersfeld-Rotenburg direkt herunter.