Malwettbewerb für den Behindertentag

Miteinander leben - voneinander lernen
„Wir hatten 32 Schulen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg angeschrieben, aber nur drei beteiligten sich am Malwettbewerb für den 8. Deutschen Behindertentag, der am 19. Juli 2014 in Bad Hersfeld stattfindet“, das waren die Worte von Manfred Wiedemann, dem Leiter des Frühförderzentrums des Klinikums Bad Hersfeld zur Preisverleihung an die Schüler der Klasse 3 a der Linggschule. Die geringe Resonanz sei für die Organisatoren des Behindertentages Annica Groh-Gollmer und ihn schon ein wenig enttäuschend gewesen, man hatte eigentlich mit mehr teilnehmenden Schulen gerechnet.

Der Hintergrund
Für das Werbeplakat zum diesjährigen Behindertentag wurden handgemalte Bilder und Zeichnungen von Grundschulkindern gesucht, die auf dem Plakat platziert werden sollten. Die Zeichnungen sollten den Umgang mit Menschen zeigen, die anders und behindert sind, ganz nach dem Motto, „miteinander leben-voneinander lernen“. Dafür wurden die Schulen angeschrieben und gebeten sich an dem Malwettbewerb zu beteiligen. Der Einsendeschluss der kleinen Kunstwerke war am 31.01.2104 und eine Jury hat die besten ermittelt und so konnten die Kinder der Linggschule im Frühförderzentrum die Preise entgegen nehmen. Erstellt hat das tolle Plakat die Werbeagentur Roe-Designz von Oliver Roebke und Patrick Schmidt.

Viel Lob für Schüler
Viel Lob gab es für die schönen Zeichnungen von der ersten Kreisbeigeordneten und Schuldezernentin Elke Künholz, der Pflegedirektorin des Klinikums Karin Otto-Lange und den Organisatoren des Behindertentages Annica Groh-Gollmer und Manfred Wiedemann. Die beiden Lehrerinnen der Linggschule, Brigitte Wiedemann und Claudia Haas freuten sich, dass ihre Klasse den Wettbewerb gewonnen hatte, und berichteten, mit welcher Begeisterung die Kinder beim Malen dabei waren. Manfred Wiedemann forderte die Kinder auf, mit ihren Eltern doch mal den Behindertentag zu besuchen, denn es gibt wieder jede Menge Vorführungen. Dieser Tag soll auch zum Mitmachen einladen und behinderte und nicht behinderte Menschen einander näher bringen.

Tolle Preise
Faruk Kirato, Lina Raacke und Denis Neago haben für ihre Gemälde je eine Eintrittskarte für mehrere Personen inclusive Taschengeld für den Frankfurter Zoo gewonnen. Je eine Frühstücksdose mit einem Gutschein für ein Eis gab es für die Sonderklasse als Sonderpreis und die beiden Lehrerinnen bekamen als Geschenk einen USB-Stick überreicht.

(Fotos,Text:GM)

Ansprechpartner

Manfred Wiedemann

Manfred Wiedemann
Tel. 06621 / 79645-10

Visitenkarte & Kontakt

Manfred Wiedemann

Manfred Wiedemann

Manfred Wiedemann

Leitung
FFZ


Klinikum Bad Hersfeld GmbH
Seilerweg 29
36251 Bad Hersfeld


Tel.: 06621 / 79645-10

Sie können direkt mit Manfred Wiedemann per Email Kontakt aufnehmen. Klicken Sie hierzu bitte untenstehenden Button an.