Klinikum investiert in die Zukunft

Eine namhafte Ausbildungsstätte im Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Entgegen dem Trend hat die Klinikum Bad Hersfeld-Gruppe die Zahl der Ausbildungsplätze in den vergangenen Jahren nicht zurückgefahren, sondern sogar erhöht. Dies eröffnet Jugendlichen berufliche Perspektiven und investiert in die Zukunft unseres Landkreises.

Akademische Ausbildung

Als Akademisches Lehrkrankenhaus ist das Klinikum seit 40 Jahren an der Ausbildung der Medizinstudenten der Justus-Liebig-Universität in Gießen beteiligt, von denen immer wieder einige die Liebe zu Osthessen entdecken und in der Region bleiben.
Unter dem Motto „vom Hörsaal in die Praxis“ absolvieren derzeit über 20 Medizinstudenten im praktischen Jahr den letzten Teil ihrer Ausbildung und werden in die Ärzteteams der Kliniken integriert und unter fachlicher Anleitung und Supervision in die praktische Patientenversorgung eingebunden. Zum Ende des praktischen Jahres absolvieren sie ihr drittes Staatsexamen vor der Prüfungskommission im Klinikum.
Auch das Thema Nachwuchskräfteförderung ist im Unternehmen kein Fremdwort: Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Hochschule Fulda, als Lehreinrichtung der Technischen Hochschule Mittelhessen für Krankenhaus-Hygiene und Krankenhaus-Technik bildet die Klinikum Bad Hersfeld-Gruppe regelmäßig Studentinnen und Studenten aus und begleitet diese bis zum Examen.

Gesundheits- und Krankenpflege

Über 100 Ausbildungsplätze stehen in der hauseigenen Schule für Gesundheits– u.  Krankenpflege/Kinderkrankenpflege zur Verfügung. 2100 Stunden theoretischen Unterricht im Institut für Gesundheitsberufe und weit über 2500 Stunden praktischer Ausbildung in den unterschiedlichsten Bereichen des Klinikums und weiteren kooperierenden Einrichtungen, bilden den Kern der Ausbildung für Pflegefachkräfte. Fort- und Weiterbildungen im Bereich „Anästhesie und Intensivpflege“ sowie „Stations- und Gruppenleitungen“ als auch zum „Praxisanleiter“ finden zusätzlich im eigenen Institut Platz.

Klassische Ausbildungsberufe

Ausgebildet werden Bürokaufleute, Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, Medizinische Fachangestellte, Köche und Kaufleute im Gesundheitswesen. Inhalte dieser Ausbildung und sind u.a. Bürowirtschaft, Informationsverarbeitung, Rechnungswesen, Personalwesen, Büroorganisation, Auftrags-und Rechnungsverwaltung und Lagerhaltung. Eingesetzt werden die Azubis im Zentrallager, der Finanzabteilung, Wirtschaftsabteilung, Personalabteilung, Öffentlichkeitsarbeit, Technische Abteilung, Küche und der Poststelle. Als besonderes Einsatzgebiet kommen die Patientenaufnahme und das Archiv noch hinzu. Die Ausbildung dauert drei Jahre und wird im dualen System durchgeführt. Die Berufsschule vermittelt das fachtheoretische Grund-, Handlungs- und Allgemeinwissen, der Betrieb das fachpraktische Grund- und Handlungswissen. Nach zwei Jahren folgt eine Zwischenprüfung, nach drei Jahren die Abschlussprüfung. 20 Auszubildende werden zurzeit nach den Vorgaben des Berufsbildungsgesetzes (BBG) in der Klinikum-Gruppe betreut.

Diätschule

Die Berufsfachschule für Diätassistenz gehört zum Ausbildungsinstitut des Klinikums Bad Hersfeld und ist eine von nur insgesamt 40 Schulen bundesweit, die diese dreijährige Ausbildung anbieten.

Bachelor-Studiengang „Diätetik“

Zum Wintersemester 2013/14 wurde an der der Diätschule in Kooperation mit der Hochschule Fulda erstmals der duale Bachelor-Studiengang „Diätetik“ angeboten. Es befähigt zur selbständigen und eigenverantwortlichen Tätigkeit in der Diättherapie und Ernährungsberatung. Die Bewerberzahlen zeigen, dass dieses primärqualifizierende Studienangebot am Standort Bad Hersfeld hervorragend angenommen wird.

Schulpraktikum

Gleichzeitig stellt die Klinikum-Gruppe in Kooperation mit den örtlichen Schulen einjährige Praktikumsplätze für den Abschluss der Fachhochschulreife zur Verfügung. Die Schüler werden nach dem Praktikum noch ein Schuljahr absolvieren und schließen die schulische Ausbildung mit dem Fachabitur ab. Darüber hinaus finden weit über 50 Schüler pro Jahr im Zuge ihrer Berufsorientierung Plätze für das 3-Wöchige Schulpraktikum in den Abteilungen der Klinikumgruppe. Seit 2013 wird eine Kooperation mit den naturwissenschaftlichen Fachbereichen der Modellschule Obersberg, dem sog. MINT Profil durchgeführt, im Zuge dessen, Schüler aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik vor ihrem Abitur, in speziellen Bereichen des Klinikums eingesetzt werden.

Kontakt
Klinikum Bad Hersfeld
Personalabteilung
Seilerweg 29 36251 Bad Hersfeld
Tel. 06621 88-1029
Ausbildung, Job und Karriere unter: www. klinikumportal.de

Vorstellung
Die Klinikum Bad Hersfeld–Gruppe ist ein Zusammenschluss von sieben Gesundheitseinrichtungen, die über kurze Wege sowohl ambulant als auch stationär behandeln. Hierzu gehören das Klinikum Bad Hersfeld, die Orthopädie Bad Hersfeld, die Klinik am Hainberg, das Physiocenter Kurpark, das MVZ Hersfeld-Rotenburg, die Häusliche Krankenpflege und das Frühförderzentrum. Von der Notaufnahme mit eigener Stroke Unit, über moderne Diagnostik und Operationstechniken bis hin zur Rehabilitation sowie häuslicher Pflege bietet die Klinikum-Gruppe ein umfassendes medizinisches, pflegerisches und therapeutisches Leistungsspektrum an. Über 1.800 Mitarbeiter versorgen pro Jahr ca. 86.000 Patienten, davon 60.000 ambulant und 26.000 stationär.

Notfallversorgung

 Fragebogen Besucher, Fremdfirmen, Patienten (ambulant) "Corona"

Fragebogen Patienten (stationär)

ACHTUNG! Geänderte Zufahrt zum Klinikum
Ab dem 1. September wird der Kreuzungsbereich zwischen dem Seilerweg, der Friedrich-Ebert-Straße und dem Vlämenweg in Bad Hersfeld gesperrt.

Hier finden Sie den Umleitungsplan

FAQs zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025

Finden Sie hier Fragen & Antworten zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025.

Oder laden Sie die  FAQs Klinikum Hersfeld-Rotenburg direkt herunter.