Klinikum Bad Hersfeld erhält eine Akutpsychosomatik

Klinik am Hainberg - Vorbereitungen für die Akutpsychosomatik laufen auf „Hochtouren“

In der Hainbergklinik, wo sonst therapeutische Gelassenheit zum Programm gehört, herrscht seit einigen Wochen auffällige Betriebsamkeit. Hier gehen die Arbeiten zur Eröffnung der neuen Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie im 4. Quartal 2013 in die Zielgerade.

Der Bescheid des hessischen Sozialministeriums zugunsten des Klinikum Bad Hersfeld wird in der Klinik am Hainberg, einer 100%igen Tochter des Klinikums, baulich umgesetzt. Hierzu werden die Räumlichkeiten auf 2 Stationen von Grund auf saniert. Zur Umsetzung gehört neben der Renovierung der Zimmer, die Einrichtung zusätzlicher Gruppenräume, einer großzügigen Aufenthaltszone und eines eigenen Speisesaals für die Patienten der Akutpsychosomatik.

Der Versorgungsauftrag für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie umfasst das gesamte Indikationsspektrum des Fachgebietes.

Die Aufnahme erfolgt per unmittelbarer Einweisung durch einen niedergelassenen Arzt oder eine Verlegung aus einer anderen Fachabteilung des Klinikums. Im Rahmen eines integrativen Konzeptes wird für den Patienten eine Gesamtbehandlung mit unterschiedlichen therapeutischen Schwerpunkten organisiert, in dem sich verschiedene therapeutische Verfahren und störungsspezifische Methoden ergänzen und aufeinander abgestimmt werden.

Dies wird durch ein multiprofessionelles und hochqualifiziertes Behandlungsteam gewährleistet. Im Hinblick auf gezielte, differentialdiagnostische Fragestellungen können vor Ort zahlreiche Zusatzuntersuchungen veranlasst werden. Diese werden bei Bedarf durch einen Konsiliardienst der Fachabteilungen des Klinikums sichergestellt.
Der Ärztliche Direktor Lindner sieht die Entwicklung sehr positiv: „Mit der neuen Krankenhausabteilung wird in der Region endlich die seit geraumer Zeit bestehende Versorgungslücke für psychosomatisch Erkrankte geschlossen.“

Ansprechpartner

Joachim Lindner

Joachim Lindner
Tel. 06621 - 173 252

Visitenkarte & Kontakt

Notfallversorgung

Aktuelles zur Besucherregelung: 3G notwendig

Für Patienten

  • keine 3G-Kontrolle
  • Bitte geben Sie Ihre Daten über den Fragebogen an bzw. nutzen Sie die Luca-App

Für Besucher

  • Besuchszeit von 14:00 bis 19:00 (außerhalb dieser Zeiten sind Ausnahmen möglich, sofern Sie eine Absprache mit dem behandelnden Arzt treffen)
  • Temperaturmessung
  • 3G Kontrolle (offizieller Impf- oder Genesenennachweis, offizielles negatives Testergebnis <24h)
  • Bitte geben Sie Ihre Daten über den Fragebogen an bzw. nutzen Sie die Luca-App

 Fragebogen Besucher, Fremdfirmen, Patienten (ambulant) "Corona"

Zugangsregelungen

Abgabe von Wäsche, Taschen und persönlichen Utensilien bitte am Haupteingang von 11:00 bis 12:00 und 17:00 bis 19:00 Uhr.

Freier Durchgang für Patienten
Zugangsregelungen im Klinikum Bad Hersfeld angepasst
Das Klinikum Bad Hersfeld hat in Abstimmung mit dem örtlichen Gesundheitsamt eine Erleichterung für Patienten beschlossen.
Patienten mit einem Termin in der Strahlentherapie, Mammographie Screening, Physiotherapie, für eine Stationäre Aufnahme,  eine Ambulante Operation,  im MVZ Augen oder Nuklearmedizin dürfen nun unter Voraussetzung der 3Gs (Geimpft, Genesen, Getestet)  - Geimpft (Nachweis über Impfpass oder Bescheinigung), Genesen (Bestätigungsschreiben des Gesundheitsamtes), Getestet (Nachweis eines öffentlichen Testzentrums- nicht älter als 24h-, Selbsttests werden nicht anerkannt) und idealerweise mit der LUCA App ohne weitere Kontrollen das Klinikum betreten. Diese Regelung trifft ebenfalls auf das MVZ am Klinikum zu.
Für Besucher und Vertreter gelten weiterhin die 3 Gs, sie registrieren sich, wie auch die fußläufigen Patienten der Notaufnahme, mit dem Erfassungsbogenbogen.

FAQs zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025

Finden Sie hier Fragen & Antworten zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025.

Oder laden Sie die  FAQs Klinikum Hersfeld-Rotenburg direkt herunter.

Joachim Lindner

Joachim Lindner

Joachim Lindner

Ärztlicher Direktor und Chefarzt


Klinik am Hainberg GmbH
Ludwig-Braun-Straße 32
36251 Bad Hersfeld


Tel.: 06621 - 173 252

Sie können direkt mit Joachim Lindner per Email Kontakt aufnehmen. Klicken Sie hierzu bitte untenstehenden Button an.