HZ-Medizin-Talk über Darmkrebs

Darmkrebs ist die einzige Krebsart, die sich durch Vorsorge verhindern lässt und deshalb ist die Vorsorge sehr wichtig. Beim 2. Medizin-Talk der HZ und des Bad Hersfelder Klinikums gab es einen Gesamtüberblick über Darmkrebs. PD Dr. Michael Keymling (Chefarzt Abt. Gastroenterologie und Hepatologie) und Dr. Gunther Pollmeier (Oberarzt für Innere Medizin, Onkologie und Hämatologie) und PD Dr. Peter Vogel (Chefarzt Abt. Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie) berichteten über die Krankheit und die Behandlungschancen.

Die weitaus beste Vorsorgemöglichkeit ist bis jetzt die Darmspiegelung. Dabei wird mit einer Kamera regelmäßig die Darmwand auf Auffälligkeiten untersucht. (cge)

pdf 2. Medizin-Talk über Darmkrebs (HZ v. 18.04.2015)

pdf Medizin-Talk: Mit Vorsorge gegen Darmkrebs (HZ v. 25.04.2015)

pdf Leserbrief zum HZ-Talk Darmkrebs (HZ v. 08.05.2015)

Notfallversorgung

 Fragebogen Besucher, Fremdfirmen, Patienten (ambulant) "Corona"

Fragebogen Patienten (stationär)

ACHTUNG! Geänderte Zufahrt zum Klinikum
Ab dem 1. September wird der Kreuzungsbereich zwischen dem Seilerweg, der Friedrich-Ebert-Straße und dem Vlämenweg in Bad Hersfeld gesperrt.

Hier finden Sie den Umleitungsplan

FAQs zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025

Finden Sie hier Fragen & Antworten zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025.

Oder laden Sie die  FAQs Klinikum Hersfeld-Rotenburg direkt herunter.