Hessentag Bad Hersfeld

Das gibt’s in Bad Hersfeld so schnell nicht wieder, im Klinikum Bad Hersfeld erblickten am Eröffnungstag des Hessentages zwei gesunde Jungen das Licht der Welt. Die Eltern sind natürlich stolz darauf, dass ihr zwei Tage alter Nachwuchs genau an diesem, für Bad Hersfeld so wichtigen Tag, die ersten  „Hessentagbabys“ sind. Das erste der beiden Neugeborenen wurde um 10 Uhr per Kaiserschnitt geholt und wird zukünftig Oskar heißen. Die stolzen und glücklichen Eltern Daniela Mand-Junemann und ihr Mann Martin Mand aus Hauneck haben bereits drei Kinder, den einjährigen Hannes, die fünfjährige Leonie und die sechsjährige Leni. Klein Oskar ist nun der vierte im Bunde und er brachte ein Geburtsgewicht von 3115 Gramm auf die Waage und ist 52 cm groß. 

Das zweite Baby brachte Lidia Glasnovic um 15:15 Uhr zur Welt und soll  zukünftig auf den Namen Petar hören. Sein Geburtsgewicht betrug 4320 Gramm und er ist 57 cm groß. Mutter Lidia kommt aus Kroatien und ist seit drei Monaten im Kreisgebiet wohnhaft. Alle zwei Geburten liefen ohne Komplikationen ab. (Foto,Text:Gerhard Manns)

Notfallversorgung

Aktuelles zur Besucherregelung: 3G notwendig

Für Patienten

  • keine 3G-Kontrolle
  • Bitte geben Sie Ihre Daten über den Fragebogen an bzw. nutzen Sie die Luca-App

Für Besucher

  • Besuchszeit von 14:00 bis 19:00 (außerhalb dieser Zeiten sind Ausnahmen möglich, sofern Sie eine Absprache mit dem behandelnden Arzt treffen)
  • Temperaturmessung
  • 3G Kontrolle (offizieller Impf- oder Genesenennachweis, offizielles negatives Testergebnis <24h)
  • Bitte geben Sie Ihre Daten über den Fragebogen an bzw. nutzen Sie die Luca-App

 Fragebogen Besucher, Fremdfirmen, Patienten (ambulant) "Corona"

Zugangsregelungen

Abgabe von Wäsche, Taschen und persönlichen Utensilien bitte am Haupteingang von 11:00 bis 12:00 und 17:00 bis 19:00 Uhr.

Freier Durchgang für Patienten
Zugangsregelungen im Klinikum Bad Hersfeld angepasst
Das Klinikum Bad Hersfeld hat in Abstimmung mit dem örtlichen Gesundheitsamt eine Erleichterung für Patienten beschlossen.
Patienten mit einem Termin in der Strahlentherapie, Mammographie Screening, Physiotherapie, für eine Stationäre Aufnahme,  eine Ambulante Operation,  im MVZ Augen oder Nuklearmedizin dürfen nun unter Voraussetzung der 3Gs (Geimpft, Genesen, Getestet)  - Geimpft (Nachweis über Impfpass oder Bescheinigung), Genesen (Bestätigungsschreiben des Gesundheitsamtes), Getestet (Nachweis eines öffentlichen Testzentrums- nicht älter als 24h-, Selbsttests werden nicht anerkannt) und idealerweise mit der LUCA App ohne weitere Kontrollen das Klinikum betreten. Diese Regelung trifft ebenfalls auf das MVZ am Klinikum zu.
Für Besucher und Vertreter gelten weiterhin die 3 Gs, sie registrieren sich, wie auch die fußläufigen Patienten der Notaufnahme, mit dem Erfassungsbogenbogen.

FAQs zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025

Finden Sie hier Fragen & Antworten zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025.

Oder laden Sie die  FAQs Klinikum Hersfeld-Rotenburg direkt herunter.