Freude schenken, Spende von Kids für „MediKids“

In der Vorweihnachtszeit beschäftigten sich die Kinder und Erzieherinnen der Anne-Frank-Kindertagesstätte in Bad Hersfeld gemeinsam mit dem Thema „Freude schenken“.

Überlegungen wurden angestellt, was Freude ist, wem kann man Freude bereiten, und wie Kindern helfen die Hilfe brauchen, in Not geraten, krank sind oder sogar im Krankenhaus liegen. Diese Vorstellungen empfanden die Kinder als sehr schlimm. Doch wenn es nötig ist, sollten für kranke Kinder in den Krankenhäusern auch genügend Spielsachen vorhanden sein. Dies dient auch zur Ablenkung von ihrer Krankheit und der nötige stationäre Krankenhaus Aufenthalt wird dadurch ein klein wenig erträglicher.

Im Dezember 2012 wurde dann mit Hilfe der Eltern ein Spielzeugbasar veranstaltet, bei dem ein Erlös von 200 Euro zusammenkam. Dieses Geld wurde nun dem Förderverein „MediKids“ der Klinik für Kinder-und Jugendmedizin des Klinikums Bad Hersfeld gespendet. Es soll für die Ausstattung und kindgerechte Gestaltung der neuen Kinderklinik verwendet werden. Davon können sich die Kinder der Anne-Frank-Kindertagesstätte demnächst mal selbst ein Bild machen, denn der Chefarzt der Kinderklinik Dr. Ghiath Shamdeen lud die Kinder zu einer Besichtigung der neuen Kinderabteilung ein. Der Vorsitzende des Fördervereins „MediKids“, Hans-Jürgen Schülbe machte dazu den Vorschlag, dass die Kinder bei der Besichtigung auch Verbesserungsvorschläge zur Einrichtung der Zimmer und der Station machen könnten. Er nannte auch den Grund dazu, alle Ideen und Vorschläge wurden bis jetzt nur von Erwachsenen gemacht, jetzt bestehe die Möglichkeit, dass auch mal Kinder ihre Ideen und Vorschläge mit einbringen könnten. Dabei ist dann auch festzustellen, ob man den richtigen (kindgerechten) Geschmack bei der Einrichtung getroffen hat.

Hans-Jürgen Schülbe, Dr. Ghiath Shamdeen und der Kassierer von „MediKids“ Heino Stange bedankten sich bei den Kindern, der Kindergartenleiterin Petra McCool und ihrem Team für die Spende und die tolle Aktion. Zwei gut gefüllte Kartons mit Spielzeug, Spielen, Malbücher, usw., die bei dem Basar nicht verkauft werden konnten, wurde von Petra McCool an Dr. Ghiath Shamdeen und Hans-Jürgen Schülbe für die Kinderklinik übergeben.
Die Anne-Frank-Kindertagesstätte besteht zurzeit aus zwei Gruppen mit je 25 Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren.(GM)

Ansprechpartner





Visitenkarte & Kontakt

Notfallversorgung

Aktuelles zur Besucherregelung: 3G notwendig

Für Patienten

  • keine 3G-Kontrolle
  • Bitte geben Sie Ihre Daten über den Fragebogen an bzw. nutzen Sie die Luca-App

Für Besucher

  • Besuchszeit von 14:00 bis 19:00 (außerhalb dieser Zeiten sind Ausnahmen möglich, sofern Sie eine Absprache mit dem behandelnden Arzt treffen)
  • Temperaturmessung
  • 3G Kontrolle (offizieller Impf- oder Genesenennachweis, offizielles negatives Testergebnis <24h)
  • Bitte geben Sie Ihre Daten über den Fragebogen an bzw. nutzen Sie die Luca-App

 Fragebogen Besucher, Fremdfirmen, Patienten (ambulant) "Corona"

Zugangsregelungen

Abgabe von Wäsche, Taschen und persönlichen Utensilien bitte am Haupteingang von 11:00 bis 12:00 und 17:00 bis 19:00 Uhr.

Freier Durchgang für Patienten
Zugangsregelungen im Klinikum Bad Hersfeld angepasst
Das Klinikum Bad Hersfeld hat in Abstimmung mit dem örtlichen Gesundheitsamt eine Erleichterung für Patienten beschlossen.
Patienten mit einem Termin in der Strahlentherapie, Mammographie Screening, Physiotherapie, für eine Stationäre Aufnahme,  eine Ambulante Operation,  im MVZ Augen oder Nuklearmedizin dürfen nun unter Voraussetzung der 3Gs (Geimpft, Genesen, Getestet)  - Geimpft (Nachweis über Impfpass oder Bescheinigung), Genesen (Bestätigungsschreiben des Gesundheitsamtes), Getestet (Nachweis eines öffentlichen Testzentrums- nicht älter als 24h-, Selbsttests werden nicht anerkannt) und idealerweise mit der LUCA App ohne weitere Kontrollen das Klinikum betreten. Diese Regelung trifft ebenfalls auf das MVZ am Klinikum zu.
Für Besucher und Vertreter gelten weiterhin die 3 Gs, sie registrieren sich, wie auch die fußläufigen Patienten der Notaufnahme, mit dem Erfassungsbogenbogen.

FAQs zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025

Finden Sie hier Fragen & Antworten zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025.

Oder laden Sie die  FAQs Klinikum Hersfeld-Rotenburg direkt herunter.