Chefarzt beim Autowaschen für MediKids

Vom 11. Februar bis 04.März 2017 hat der Inhaber der Waschstraße „Blitzblank“, am Aral Autohof an der B 27 (Lomo Kreuzung) in Bad Hersfeld, Peter Günther, eine tolle Aktion zu Gunsten des Fördervereins der Klinik für Kinder-und Jugendmedizin des Klinikum Bad Hersfeld (MediKids) gestartet. In dieser Zeit gehen für jede Autowäsche 30 Cent in einen Spendentopf für den Förderverein der Kinderklink Bad Hersfeld.

Förderverein ist wichtig für Kinderklinik
„Ich weiß wie wichtig dieser seit 13 Jahren bestehende Förderverein für die Kinderklinik ist, denn meine Tochter Anna war im Jahr 2016 dort Patientin, musste stationär dort behandelt werden und wir konnten uns deshalb über das tolle kindgerechte Ambiente dieser Vorzeigestation des Bad Hersfelder Klinikums überzeugen“, so Peter Günther beim Start für die drei wöchige Spendenaktion. Deswegen entschloss er sich zu dieser Spendenaktion in seiner seit drei Jahren bestehenden Waschanlage „Blitzblank“, in der bis heute über 100.000 Fahrzeuge gewaschen wurden. Auch seine Mutter ist ehrenamtlich im Bad Hersfelder Klinikum bei den „Grünen Damen“ aktiv und kümmert sich um viele Patienten.

Chefarzt Dr. med. Holger Hauch beim Aktionsstart dabei
Am 01.November 2016 haben Dr.med. Holger Hauch und seine Kollegin Dr. med. Carmen Knöppel als neue Chefärzte die Kinderklinik übernommen und beide waren beeindruckt von der tollen und kindgerecht ausgestatteten Station. Man sei sehr gut aufgenommen worden, habe die volle Rückendeckung und Unterstützung der Geschäftsleitung und mittlerweile sind sieben Fachärzte auf der Station für das Wohlbefinden und die Gesundheit der kleinen Patienten tätig. „Ohne die finanzielle Unterstützung mit Spendengeldern vom  Förderverein „MediKids“ hätten die farbenfrohen Zimmer, Flure und das Spielzimmer so nicht eingerichtet werden können“, davon war Dr. Hauch überzeugt und man sei sehr dankbar für die Unterstützung. Als Motto hat sich das Ärztekollegium und das Pflegepersonal der Kinderklinik "Wir wollen gesunde Kinder!" auf die Fahnen geschrieben. Mit dabei beim Start der Spendenaktion an der Waschstraße „An der Haune 1 a“ waren auch der zweite Vorsitzende von „MediKids“ Wolfgang Schneider und Kassiere Heino Stange, die sich bei Peter Günther für die Spendenaktion zu Gunsten ihres Fördervereins bedankten. Nun sind alle sehr gespannt, welcher Spendenbetrag am Ende der drei wöchigen Aktion auf das Konto von „MediKids“ überwiesen werden kann. (Foto,Text:GM)

Bericht in Osthessen News

Notfallversorgung

 Fragebogen Besucher, Fremdfirmen, Patienten (ambulant) "Corona"

Fragebogen Patienten (stationär)

Zugangsregelungen

FAQs zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025

Finden Sie hier Fragen & Antworten zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025.

Oder laden Sie die  FAQs Klinikum Hersfeld-Rotenburg direkt herunter.