Bonbons gebaggert für den guten Zweck

Beim diesjährigen Lullusfestzug in Bad Hersfeld war der Motivwagen mit dem Bonbon Bagger der Lehrwerkstatt der Strabag AG der Beste. Das war die einhellige Meinung aller Jurymitglieder, die alle Motivwagen und Fußgruppen des Festzuges einer kritischen Bewertung unterzogen hatte.

Dafür gab´s ein Preisgeld von 500 Euro für die Mannschaft der Lehrwerkstatt.

Das Geld wollte man aber nicht behalten, sondern es sollte an eine gemeinnützige Organisation gespendet werden. Weil ein Kind des Ausbildungsmeisters Firas Ajouri vor einiger Zeit mal auf der Kinderstation des Klinikums Bad Hersfeld gelegen hatte, brachte er als Empfänger die „MediKids“ ins Spiel. Dieser Vorschlag wurde auch von den Auszubildenden und der Leitung der Lehrwerkstatt unterstützt.

So konnte sich der Vorsitzende der „MediKids“ Hans-Jürgen Schülbe, Chefarzt Dr. Ghiath Shamdeen, Pflegedienstdirektorin Karin Otto-Lange und Krankenschwester Heike Baumgardt über 500 Euro freuen und bedankten sich bei Ausbildungsleiter Winfried Stein, Ausbildungsmeister Firas Ajouri und Dirk Sandner von der Firma Baumaschinentechnik International (BMTI),ehemals Kirchner.

Eine Bestimmung hatte man auch schon dafür, das Geld soll zur Anschaffung von so genannten Inkubatorabdeckungen verwendet werden. Die drei Überbringer des Schecks freuten sich, dass sie mit der Spende diese dringend nötigen Anschaffungen unterstützen können. Dr. Ghiath Shamdeen führte die Spender noch durch die Station, damit sie sich von der neuen Kinderklinik ein Bild machen konnten. (GM)

Notfallversorgung

Aktuelles zur Besucherregelung: 3G notwendig

Für Patienten

  • keine 3G-Kontrolle
  • Bitte geben Sie Ihre Daten über den Fragebogen an bzw. nutzen Sie die Luca-App

Für Besucher

  • Besuchszeit von 14:00 bis 19:00 (außerhalb dieser Zeiten sind Ausnahmen möglich, sofern Sie eine Absprache mit dem behandelnden Arzt treffen)
  • Temperaturmessung
  • 3G Kontrolle (offizieller Impf- oder Genesenennachweis, offizielles negatives Testergebnis <24h)
  • Bitte geben Sie Ihre Daten über den Fragebogen an bzw. nutzen Sie die Luca-App

 Fragebogen Besucher, Fremdfirmen, Patienten (ambulant) "Corona"

Zugangsregelungen

Abgabe von Wäsche, Taschen und persönlichen Utensilien bitte am Haupteingang von 11:00 bis 12:00 und 17:00 bis 19:00 Uhr.

Freier Durchgang für Patienten
Zugangsregelungen im Klinikum Bad Hersfeld angepasst
Das Klinikum Bad Hersfeld hat in Abstimmung mit dem örtlichen Gesundheitsamt eine Erleichterung für Patienten beschlossen.
Patienten mit einem Termin in der Strahlentherapie, Mammographie Screening, Physiotherapie, für eine Stationäre Aufnahme,  eine Ambulante Operation,  im MVZ Augen oder Nuklearmedizin dürfen nun unter Voraussetzung der 3Gs (Geimpft, Genesen, Getestet)  - Geimpft (Nachweis über Impfpass oder Bescheinigung), Genesen (Bestätigungsschreiben des Gesundheitsamtes), Getestet (Nachweis eines öffentlichen Testzentrums- nicht älter als 24h-, Selbsttests werden nicht anerkannt) und idealerweise mit der LUCA App ohne weitere Kontrollen das Klinikum betreten. Diese Regelung trifft ebenfalls auf das MVZ am Klinikum zu.
Für Besucher und Vertreter gelten weiterhin die 3 Gs, sie registrieren sich, wie auch die fußläufigen Patienten der Notaufnahme, mit dem Erfassungsbogenbogen.

FAQs zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025

Finden Sie hier Fragen & Antworten zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025.

Oder laden Sie die  FAQs Klinikum Hersfeld-Rotenburg direkt herunter.