19 frisch examinierte Pflegefachkräfte am Klinikum Bad Hersfeld

Am 7. und 8.9.2011 bestanden insgesamt 19 Auszubildende ihre Ausbildung mit dem Examen zur staatlich geprüften Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin beziehungsweise Gesundheits- und Krankenpflegerin am Lehrinstitut des Klinikums Bad Hersfeld.

Nach über 2100 Stunden theoretischem Unterricht im Lehrinstitut des Klinikums und weit über 2500 Stunden praktischer Ausbildung in den unterschiedlichsten Bereichen des Klinikums und weiteren kooperierenden Einrichtungen, unterzogen sich die angehenden Pflegefachkräfte den anspruchsvollen Prüfungen. Die Absolventinnen werden zum Teil im Klinikum weiterbeschäftigt, um so den wachsenden Bedarf an Pflegekräften zu decken. Da der Bedarf an gut ausgebildeten Pflegefachkräften deutschlandweit stetig zunimmt, haben alle frisch Examinierten Arbeitsstellen gefunden, zum Teil auch im Ausland.

Auf dem Bild sind die beiden Kursleiter Herr Philipp für die Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sowie Herr Böttcher für die Gesundheits- und Krankenpflege zusammen mit den Absolventinnen zu sehen.

Absolventinnen der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege:
Wiebke Sedlmaier, Rebecca Stiebing, Stina Hagemann, Anna-Lena Käufer, Jana Trost, Kira Kister, Lidwina Thiessen, Katharina Jusmann

Absolventinnen der Gesundheits- und Krankenpflege:
Eva-Maria Nuhn, Dorothea Knauf, Anna-Lena Winkler, Anne-Marie Albrecht, Johanna Jänke, Madeleine Volkenand, Olga Dshun, Stefanie Zigahn, Franziska Möller, Alice Rading, Nina Mohr 

Notfallversorgung

Aktuelles zur Besucherregelung: 3G notwendig

Für Patienten

  • keine 3G-Kontrolle
  • Bitte geben Sie Ihre Daten über den Fragebogen an bzw. nutzen Sie die Luca-App

Für Besucher

  • Besuchszeit von 14:00 bis 19:00 (außerhalb dieser Zeiten sind Ausnahmen möglich, sofern Sie eine Absprache mit dem behandelnden Arzt treffen)
  • Temperaturmessung
  • 3G Kontrolle (offizieller Impf- oder Genesenennachweis, offizielles negatives Testergebnis <24h)
  • Bitte geben Sie Ihre Daten über den Fragebogen an bzw. nutzen Sie die Luca-App

 Fragebogen Besucher, Fremdfirmen, Patienten (ambulant) "Corona"

Zugangsregelungen

Abgabe von Wäsche, Taschen und persönlichen Utensilien bitte am Haupteingang von 11:00 bis 12:00 und 17:00 bis 19:00 Uhr.

Freier Durchgang für Patienten
Zugangsregelungen im Klinikum Bad Hersfeld angepasst
Das Klinikum Bad Hersfeld hat in Abstimmung mit dem örtlichen Gesundheitsamt eine Erleichterung für Patienten beschlossen.
Patienten mit einem Termin in der Strahlentherapie, Mammographie Screening, Physiotherapie, für eine Stationäre Aufnahme,  eine Ambulante Operation,  im MVZ Augen oder Nuklearmedizin dürfen nun unter Voraussetzung der 3Gs (Geimpft, Genesen, Getestet)  - Geimpft (Nachweis über Impfpass oder Bescheinigung), Genesen (Bestätigungsschreiben des Gesundheitsamtes), Getestet (Nachweis eines öffentlichen Testzentrums- nicht älter als 24h-, Selbsttests werden nicht anerkannt) und idealerweise mit der LUCA App ohne weitere Kontrollen das Klinikum betreten. Diese Regelung trifft ebenfalls auf das MVZ am Klinikum zu.
Für Besucher und Vertreter gelten weiterhin die 3 Gs, sie registrieren sich, wie auch die fußläufigen Patienten der Notaufnahme, mit dem Erfassungsbogenbogen.

FAQs zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025

Finden Sie hier Fragen & Antworten zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025.

Oder laden Sie die  FAQs Klinikum Hersfeld-Rotenburg direkt herunter.