14 „frisch examinierte“ Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und Pfleger

Am 07. März 2013 beendeten 14 Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und Pfleger ihre staatlich geprüfte Ausbildung mit dem bestandenen Examen am Lehrinstitut des Klinikums Bad Hersfeld.

Sie tragen nun die offizielle Berufsbezeichnung, die den Anspruch der Pflege auf mehr Gesundheitsberatung und Prävention unterstreicht.

Die Schülerinnen und Schüler erhielten in den vergangenen drei Jahren im Lehrinstitut des Klinikums eine qualitativ hochwertige Ausbildung. In mehr als 2100 Stunden theoretischen und über 3000 praktischen Ausbildungsstunden wurden sie für ihren anspruchsvollen Beruf ausgebildet. Sie sind jetzt in der Lage den Pflegebedarf der ihnen anvertrauten Menschen professionell einzuschätzen und entsprechende Pflege anzubieten.

Die Auszubildenden wurden von ihrem Kursleiter Herrn Böttcher sowie den anderen Fachkolleginnen und Kollegen in den vergangenen drei Jahren in den verschiedenen Fachbereichen unterrichtet und so auf die Prüfungen vorbereitet. Die praktischen Einsatzgebiete während der Ausbildung umfassen neben Einsätzen im Klinikum Bad Hersfeld auch Einsätze im HKZ Rotenburg sowie der Orthopädie Bad Hersfeld und in der dem Klinikum angegliederten Häuslichen Pflege.

Die Absolventen sind nun gerüstet für die vielfältigen und verantwortungsvollen Aufgaben einer Krankenschwester. Erfreulicherweise konnten sieben der Absolventinnen und Absolventen vom Klinikum Bad Hersfeld übernommen werden.

Ansprechpartner

Martin Ködding

Martin Ködding
Tel. 06621 / 88 1001
Fax 06621 / 88 1033

Visitenkarte & Kontakt

Notfallversorgung

Aktuelles zur Besucherregelung: 3G notwendig

Für Patienten

  • keine 3G-Kontrolle
  • Bitte geben Sie Ihre Daten über den Fragebogen an bzw. nutzen Sie die Luca-App

Für Besucher

  • Besuchszeit von 14:00 bis 19:00 (außerhalb dieser Zeiten sind Ausnahmen möglich, sofern Sie eine Absprache mit dem behandelnden Arzt treffen)
  • Temperaturmessung
  • 3G Kontrolle (offizieller Impf- oder Genesenennachweis, offizielles negatives Testergebnis <24h)
  • Bitte geben Sie Ihre Daten über den Fragebogen an bzw. nutzen Sie die Luca-App

 Fragebogen Besucher, Fremdfirmen, Patienten (ambulant) "Corona"

Zugangsregelungen

Abgabe von Wäsche, Taschen und persönlichen Utensilien bitte am Haupteingang von 11:00 bis 12:00 und 17:00 bis 19:00 Uhr.

Freier Durchgang für Patienten
Zugangsregelungen im Klinikum Bad Hersfeld angepasst
Das Klinikum Bad Hersfeld hat in Abstimmung mit dem örtlichen Gesundheitsamt eine Erleichterung für Patienten beschlossen.
Patienten mit einem Termin in der Strahlentherapie, Mammographie Screening, Physiotherapie, für eine Stationäre Aufnahme,  eine Ambulante Operation,  im MVZ Augen oder Nuklearmedizin dürfen nun unter Voraussetzung der 3Gs (Geimpft, Genesen, Getestet)  - Geimpft (Nachweis über Impfpass oder Bescheinigung), Genesen (Bestätigungsschreiben des Gesundheitsamtes), Getestet (Nachweis eines öffentlichen Testzentrums- nicht älter als 24h-, Selbsttests werden nicht anerkannt) und idealerweise mit der LUCA App ohne weitere Kontrollen das Klinikum betreten. Diese Regelung trifft ebenfalls auf das MVZ am Klinikum zu.
Für Besucher und Vertreter gelten weiterhin die 3 Gs, sie registrieren sich, wie auch die fußläufigen Patienten der Notaufnahme, mit dem Erfassungsbogenbogen.

FAQs zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025

Finden Sie hier Fragen & Antworten zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025.

Oder laden Sie die  FAQs Klinikum Hersfeld-Rotenburg direkt herunter.

Martin Ködding

Martin Ködding

Martin Ködding

Geschäftsführer


Klinikum Bad Hersfeld GmbH
Seilerweg 29
36251 Bad Hersfeld


Tel.: 06621 / 88 1001
Fax: 06621 / 88 1033

Sie können direkt mit Martin Ködding per Email Kontakt aufnehmen. Klicken Sie hierzu bitte untenstehenden Button an.