14 „frisch examinierte“ Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und Pfleger

Am 07. März 2013 beendeten 14 Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und Pfleger ihre staatlich geprüfte Ausbildung mit dem bestandenen Examen am Lehrinstitut des Klinikums Bad Hersfeld.

Sie tragen nun die offizielle Berufsbezeichnung, die den Anspruch der Pflege auf mehr Gesundheitsberatung und Prävention unterstreicht.

Die Schülerinnen und Schüler erhielten in den vergangenen drei Jahren im Lehrinstitut des Klinikums eine qualitativ hochwertige Ausbildung. In mehr als 2100 Stunden theoretischen und über 3000 praktischen Ausbildungsstunden wurden sie für ihren anspruchsvollen Beruf ausgebildet. Sie sind jetzt in der Lage den Pflegebedarf der ihnen anvertrauten Menschen professionell einzuschätzen und entsprechende Pflege anzubieten.

Die Auszubildenden wurden von ihrem Kursleiter Herrn Böttcher sowie den anderen Fachkolleginnen und Kollegen in den vergangenen drei Jahren in den verschiedenen Fachbereichen unterrichtet und so auf die Prüfungen vorbereitet. Die praktischen Einsatzgebiete während der Ausbildung umfassen neben Einsätzen im Klinikum Bad Hersfeld auch Einsätze im HKZ Rotenburg sowie der Orthopädie Bad Hersfeld und in der dem Klinikum angegliederten Häuslichen Pflege.

Die Absolventen sind nun gerüstet für die vielfältigen und verantwortungsvollen Aufgaben einer Krankenschwester. Erfreulicherweise konnten sieben der Absolventinnen und Absolventen vom Klinikum Bad Hersfeld übernommen werden.

Ansprechpartner

Martin Ködding

Martin Ködding
Tel. 06621 / 88 1001
Fax 06621 / 88 1033

Visitenkarte & Kontakt

Martin Ködding

Martin Ködding

Martin Ködding

Geschäftsführer


Klinikum Bad Hersfeld GmbH
Seilerweg 29
36251 Bad Hersfeld


Tel.: 06621 / 88 1001
Fax: 06621 / 88 1033

Sie können direkt mit Martin Ködding per Email Kontakt aufnehmen. Klicken Sie hierzu bitte untenstehenden Button an.