Klinikum erhält zweite Auszeichnung für Ausbildungsleistung in 2021

Bereits zum zweiten Mal im Jahr 2021 wird das Klinikum Hersfeld-Rotenburg als einer „Deutschlands bester Ausbildungsbetriebe“ ausgezeichnet. Nach dem FOCUS-Siegel ist die Auszeichnung durch das Magazin WELT wiederholtes Lob für die Arbeit der Pädagogen am Klinikum Hersfeld-Rotenburg und seinem Bildungszentrum, dem Institut für Gesundheitsberufe (IfG).

Aus 3.998 Ausbildungsbetrieben aus den Wirtschaftszweigen Dienstleistung, Handel und Industrie wurde das Klinikum auf Basis einer Bevölkerungsbefragung durch die WELT ausgewählt und zählt somit zu den 810 besten Ausbildungsbetrieben Deutschlands. „Eine sehr große Ehre und positive Zustimmung für unsere täglich geleistete Arbeit, Bemühung und dem guten Umgang mit unseren Auszubildenden“, findet Andreas Boß, Leiter der Personalabteilung.

Eine qualifizierte Berufsausbildung kann das Sprungbrett in ein erfülltes Berufsleben und die Grundlage für eine erfolgreiche Karriere sein. Da über 20% der Auszubildenden in Deutschland ihre Ausbildung bereits nach dem ersten Lehrjahr abbrechen, möchte die WELT den Auszubildenden eine Orientierungshilfe zur Verfügung stellen. Mit einer überdurchschnittlich guten Ausbildungsvergütung und einem angenehmen Arbeitsklima wirbt das Klinikum für sich. „Ein weiterer, ausschlaggebender Grund, eine Ausbildung im Klinikum zu starten, wird die Übernahmechance bei gutem Bestehen der Abschlussprüfungen sein, was einen guten Start im bekannten Umfeld in das Berufsleben garantiert“, ergänzt Boß und spricht damit für aktuell insgesamt 190 angehende Kauffrauen und -männer für Büromanagement, Pflegefachkräfte oder auch Medizinische Fachangestellte. Bereits zum Ausbildungsjahr 2022 bietet das Klinikum außerdem die Möglichkeit der Teilzeitausbildung, in der privat stark eingebundene Menschen neu in den Beruf der Pflegefachkraft eintauchen können. „Dies ist sicherlich ein weiterer wichtiger Schritt hin zu einer neuen Work-Life-Balance.“

Das Klinikum blickt zuversichtlich auf das neue Ausbildungsjahr und zahlreiche neue Bewerber. Auf der Homepage des Klinikums, des IfG sowie auch den Social Media Kanälen erhalten zukünftige Bewerber weitere interessante Einblicke in die möglichen Ausbildungsberufe am Klinikum.

Notfallversorgung

Aktuelles zur Besucherregelung: 3G notwendig

Für Patienten

  • keine 3G-Kontrolle
  • Bitte geben Sie Ihre Daten über den Fragebogen an bzw. nutzen Sie die Luca-App

Für Besucher

  • Besuchszeit von 14:00 bis 19:00 (außerhalb dieser Zeiten sind Ausnahmen möglich, sofern Sie eine Absprache mit dem behandelnden Arzt treffen)
  • Temperaturmessung
  • 3G Kontrolle (offizieller Impf- oder Genesenennachweis, offizielles negatives Testergebnis <24h)
  • Bitte geben Sie Ihre Daten über den Fragebogen an bzw. nutzen Sie die Luca-App

 Fragebogen Besucher, Fremdfirmen, Patienten (ambulant) "Corona"

Zugangsregelungen

Abgabe von Wäsche, Taschen und persönlichen Utensilien bitte am Haupteingang von 11:00 bis 12:00 und 17:00 bis 19:00 Uhr.

Freier Durchgang für Patienten
Zugangsregelungen im Klinikum Bad Hersfeld angepasst
Das Klinikum Bad Hersfeld hat in Abstimmung mit dem örtlichen Gesundheitsamt eine Erleichterung für Patienten beschlossen.
Patienten mit einem Termin in der Strahlentherapie, Mammographie Screening, Physiotherapie, für eine Stationäre Aufnahme,  eine Ambulante Operation,  im MVZ Augen oder Nuklearmedizin dürfen nun unter Voraussetzung der 3Gs (Geimpft, Genesen, Getestet)  - Geimpft (Nachweis über Impfpass oder Bescheinigung), Genesen (Bestätigungsschreiben des Gesundheitsamtes), Getestet (Nachweis eines öffentlichen Testzentrums- nicht älter als 24h-, Selbsttests werden nicht anerkannt) und idealerweise mit der LUCA App ohne weitere Kontrollen das Klinikum betreten. Diese Regelung trifft ebenfalls auf das MVZ am Klinikum zu.
Für Besucher und Vertreter gelten weiterhin die 3 Gs, sie registrieren sich, wie auch die fußläufigen Patienten der Notaufnahme, mit dem Erfassungsbogenbogen.

FAQs zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025

Finden Sie hier Fragen & Antworten zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg 2025.

Oder laden Sie die  FAQs Klinikum Hersfeld-Rotenburg direkt herunter.